Gründung – wiä alles ahgfangä hed

Gründung

Der Name „Dossäbängäler“ ist im Dialekt geschrieben und setzt sich aus dem Dossen und Bängäler zusammen. Der Dossen ist ein Fels und der Bängäler ist jemand, der auf etwas schlägt und somit Krach verursacht.

Dieser Vereinsname widmet sich dem Fels/Dossen des Wichelsees in Kägiswil, welcher im Hintergrund des Fotos zu sehen ist.

Im Frühling 1986 wurde die Guggenmusik in Kägiswil gegründet.
Nach der Gründung 1986, waren die Dossäbängäler 1987 das erste Jahr mit 30 Mitgliedern an der Fasnacht vertreten.